Venen-Wiki: Informationen zum Thema „Krampfadern“ und "Venenheilkunde"

Mangelnde Bewegung, häufiges Stehen oder genetische Faktoren: Die Ursachen für Krampfadern sind vielfältig. Rund 20 Prozent aller Erwachsenen leiden unter Varizen, ca. 90 Prozent weisen krankhafte Venenveränderungen auf. Die Tendenz zu Venenleiden ist aufgrund der höheren Lebenserwartung steigend.

Neben der nicht unbeträchtlichen kosmetischen Beeinträchtigung können Krampfadern zahlreiche Beschwerden und Komplikationen wie Thrombosen oder offene Beine verursachen und sollten daher keineswegs auf die leichte Schulter genommen werden. Je früher Varikosen diagnostiziert und behandelt werden, desto größer sind die Heilungschancen. Mehr über die unterschiedlichen Formen von Krampfadern und deren Behandlungsmethoden erfahren Sie in unserem Venen-Wiki.