Capio Hofgartenklinik

Die Capio Hofgartenklinik (57 Betten) in Aschaffenburg (Bayern) ist eine hochspezialisierte Fachklinik in stilvollem Ambiente mit den Fachbereichen, Venenchirurgie, Orthopädie, HNO, Augenheilkunde und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie. Das Haus bietet höchsten Qualitätsstandard in Ausstattung und medizinischer Leistung.

Im Bereich der Venenchirurgie kommen u. a. modernste Therapieverfahren wie die Laser-und Radiofrequenztechnologie zur Anwendung. Im Fachbereich Orthopädie werden innovative OP-Verfahren zum Einsatz neuer Hüft-/Kniegelenkprothesen und zur Beseitigung des Hallux valgus praktiziert. Im Rahmen der Sportmedizin werden hauptsächlich Leistungen bei Kreuzband- oder Meniskusverletzungen erbracht. Abgerundet wird das Spektrum der Orthopädie durch mikrochirurgische Eingriffe an der Wirbelsäule bspw. beim Bandscheibenvorfall. Darüber hinaus bietet die Capio Hofgartenklinik als einziges Krankenhaus im Raum Aschaffenburg Netzhautoperationen auf dem medizinisch-technisch neuesten Stand an.

Das Erfolgskonzept basiert auf einem integrierten Versorgungskonzept, das den Patienten eine durchgehende fachärztliche Betreuung von der Diagnose über den stationären Klinikaufenthalt bis zur Nachsorge aus einer Hand ermöglicht.

Zur Capio Hofgartenklinik gehört ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ). In dem orthopädischen Zentrum werden Beschwerden der Wirbelsäule, der Schulter, von hand und Ellenbogen sowie des Fußes behandelt.

Kontakt

Capio Hofgartenklinik
Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg
Tel. 06021 303-0
Fax 06021 303-284

E-Mail
Link zur Webseite