Aktuelles

Nachwuchsmesse in Frankfurt mit positiver Bilanz

06.02.2018

Laut Deutschem Ärzteblatt waren über 600 Anmeldungen für Frankfurt eingegangen. Viele davon besuchten den Capio Messestand. Im Bild: Maike Dreuth im Gespräch mit Medizinstudenten

Interessante Vorträge von renommierten Referenten standen erneut im Mittelpunkt des Nachwuchskongresses „Operation Karriere“, der am Samstag, 3. Februar 2018, auf dem Campus Westend der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt stattfand. Die Capio Deutsche Klinik GmbH war mit Ulrike Diegelmann und Maike Dreuth aus der deutschen Capio Zentrale in Fulda zum wiederholten Male dabei.

Für die vielen Interessenten am Capio Messestand stand nicht nur eines der führenden europaweit tätigen Unternehmen für Gesundheitsversorgung im Fokus, sondern konkrete Arbeitsplatzangebote an den 10 Standorten von Capio in Deutschland. „Ein berufliches Netzwerk ist für angehende Mediziner, wie auch für Krankenhäuser, die mit Ärztemangel zu kämpfen haben, unerlässlich“, sagt Maike Dreuth, Human Resource Development Manager.

Das wissenschaftliche Programm mit Vorträgen namhafter Experten widmete sich u. a. den Themen Karrierestrategien, Weiterbildungen und rechtlichen Fragen. Zudem hatten Medizinstudenten und junge Mediziner die Möglichkeit, sich über Spezialisierungen in unterschiedlichen Facharztbereichen und Auslandsaufenthalte zu informieren. Kostenlose Goodies, wie z. B. professionelle Bewerbungsfotos und ein individueller Bewerbungsmappencheck, rundeten das Angebot für die rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab.

Am Freitag, 15. Juni 2018, findet der nächste Kongress in Hamburg am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf im Institut für Anatomie statt. Die Capio Experten sind erneut dabei.