Aktuelles

Capio informierte auf Nachwuchsmesse in Hamburg

20.06.2017

Im Gespräch: Maike Dreuth, Personalenwicklerin Capio Deutsche Klinik GmbH.

Marlies Carstens aus dem Capio Krankenhaus Land Hadeln im Gespräch mit einer Medizinstudentin.

Interessante Vorträge von renommierten Referenten standen im Mittelpunkt des Nachwuchskongresses „Operation Karriere“. Er fand zum wiederholten Mal am Freitag, 16. Juni 2017, am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf im Institut für Anatomie statt. Die Capio Deutsche Klinik GmbH war erneut mit einem Messestand vertreten. Hier berieten Ulrike Diegelmann und Maike Dreuth (Personalentwicklung) aus der deutschen Capio Zentrale in Fulda den medizinischen Nachwuchs ausführlich über die Weiterbildungsmöglichkeiten beim einzigen europaweit agierenden Gesundheitsanbieter.

Für die praktischen Fragen hatten sie Verstärkung mitgebracht: „Ein berufliches Netzwerk ist für angehende Mediziner wie auch für Kliniken, die ständig mit Ärztemangel zu kämpfen haben, unerlässlich“, bestätigt Marlies Carstens vom Capio Krankenhaus Land Hadeln in Otterndorf. Die Personalleiterin war zum dritten Mal beim medizinischen Nachwuchskongress in Hamburg dabei

Das wissenschaftliche Programm mit interessanten Vorträgen namhafter Experten widmete sich u. a. den Themen Karrierestrategien, Weiterbildungen und dem Praktischen Jahr. Die Experten und Redner haben sowohl Erfahrungen geteilt als auch Fragen der Kongressbesucher beantwortet. Zudem hatten Medizinstudenten und junge Mediziner die Möglichkeit, sich über Spezialisierungen in unterschiedlichen Facharztbereichen zu informieren.

Operation Karriere ist der führende Nachwuchskongress für Medizinstudenten/innen, Assistenzärzte/innen und junge Klinikärzte/innen, die sich über die vielfältigen Karrieremöglichkeiten informieren möchten. Der nächste  Kongress mit Capio-Beteiligung findet am 18. November 2017 im Lehrgebäude der Charité, Campus Virchow-Klinikum, in Berlin statt.