Viszeralchirurgie

Das Therapiespektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie umfasst u. a. Operationen der Schilddrüse und Nebenschilddrüse, der Leber und Gallenwege, genau so wie die operative Hernienversorgung (Leistenbruch, Narbenbruch, Zwerchfellbruch) oder die Versorgung entzündlicher Erkrankungen des Bauchraumes (z. B. Blinddarmentzündung).

Ein weiterer besonderer Schwerpunkt der Abteilung liegt in der operativen Behandlung von bösartigen Erkrankungen des Magen- und Darmtrakts. Wenn immer möglich, kommen minimal invasive endoskopische Verfahren zur Anwendung.

Spezialisierte Kliniken